Kalender und Notebuch Design

Yeaaaaaaaaah die Sonne scheint wieder und so kann auch endlich wieder mehr Zeit draußen verbracht werden.
Natürlich fällt mir immer genug ein was ich bei schlechtem Wetter machen kann.
Für mein Grafikdesign Studium habe ich nach einen System gesucht, in dem ich die Studienunterlagen wie auch Skizzen gescheit unterbringen kann. Da ich dafür verschiedene Schreibblätter benötige war es sehr schwer was schönes und praktisches zu finden.
Die normalen Ringbuchsysteme mag ich nicht sonderlich und auch die Standard

Ich habe mir von Staples den Locher und die Zwischenringe für das ARC-System besorgt um mir ganz individuell meine Hefte zusammenzustellen. Finde ich super praktisch, denn ich liebe beispielsweise das Punktraster und leider bekommt man dazu sehr selten Hefte oder Blöcke und dann nicht so wie ich es gerne hätte. Also habe ich mir A4-Blätter gestaltet und drucke mir die entsprechend aus und fasse sie zu einem Note/Skizzenbuch zusammen 🙂
Nun habe ich mir auch Kalenderblätter gestaltet um alles etwas besser organisieren zu können 🙂
Ich finde sie gelungen und freue mich darauf mir meinen Kalender ganz individuell zu gestalten, ein paar andere Seiten kommen noch dazu, aber ich weiß noch nicht genau was. Ich werde die Rasterblätter und auch die Kalendervorlage online stellen und wer mag kann sie ebenfalls verwenden 🙂
Da mir persönlich 80g Papier zu dünn ist, habe ich mir 100g Papier besorgt, ist aber immer noch günstiger als mir diverse Ringbucheinlagen, die mir nicht zusagen zu kaufen.

Vielleicht habt ihr ja auch noch Ideen was in so einen Kalender rein müsste, wenn Interesse besteht, gestalte ich da gerne auch noch was 🙂
(Nachtrag: Die Kalender und Rasterblätter könnt ihr jetzt übrigens im Freebiebereich downloaden)

Hier mal ein Bild von meinem Staplesringbuch:
Hier hab ich Punktraster, Linien und Blankoblätter zum Skizzieren drin, aber die Linien werde ich wohl ganz weg lassen, denn es schreibt sich einfach am angenehmsten auf den Punktrastern. Die finde ich übrigens auch für MindMaps ganz praktisch.
Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.